Info Material

Kundgebung ermöglicht!

Es gab heute eine Zusicherung das die Kundgebung am 19.6. stattfinden kann.
Die weiter unten geprostete Anmeldung ist durch! Zusatz: um 17h findet eine Prozession für Bewegungsfreiheit über die Hütteldorferstraße statt.

Der Kundgebung für Bewegungsfreiheit steht also nichts mehr im Weg!

Keep Moving;
das Organisation-Team

19.06.09

OTS der Wiener Grünen

Kundgebungs
Anmeldung

Anmeldender: Verein zur Förderung und Erhaltung von kultureller Kommunikation und Partizipation. Pantucekgasse 33/1/15, 1110 Wien // ZVR-Zahl 988541278
Kontaktnummer: 069910251561
Datum: 17.06.2009

An die: Bundespolizeidirektion Wien
Schottenring 7-9
1010 Wien

ANZEIGE EINER VERSAMMLUNG (nach § 2 VersG & § 86 StVO)

Die Versammlung ist ein Zusammenkommen von Menschen zur gemeinsamen Erörterung von Meinungen und der Kundgabe von Meinungen an andere, und wird in der Absicht veranstaltet, die Anwesenden zu einem gemeinsamen Wirken (wie Debatte, Diskussion, Manifestation) zu bringen.
Verschiedene Inhaltliche Beiträge unterstützen den Zweck.

Ort der Versammlung: Hütteldorferstraße, Abschlusskundgebung im Märzpark
Der Märzpark dient sowohl als Sammlungspunkt als auch Ort der Abschlusskundgebung

Datum: 19. Juni 2009 Beginn 12 Uhr 00 – 20. Juni 2009 Ende 01:00

Zweck: Auf Einschränkung von Bewegungsfreiheit aufmerksam zu machen und dagegen zu protestieren. Gegen Rassismus, gegen Einschränkung von Versammlungsfreiheit, für eine selbst organisierte Zivilgesellschaft und eine Welt ohne Grenzen.
Verweis auf die Verhinderung der Kundgebung vom 15.5.

Im Zusammenschluss mit anderen politischen, kulturpolitischen Initiativen und Vereinen führen wir diese politische Kundgebung in Form einer manifestativen Kundgebung (mit Fahnenschwenken, Transparente zur Schaustellung etc., und Fronleichnamsartiger Prozession) mit abschließender Abschlusskundgebung durch. Andere Kundgebungen mit ähnlich positionierten Inhalt sind als ergänzend aufzufassen.

Demoroute: Einmal Hütteldorfer-Straße hinauf (von Märzpark bis Johnstraße) und wieder hinunter (Märzpark)

Freiwillige Zusatzinformation: An der Kundgebung werden voraussichtlich 1000 Personen teilnehmen. Ein Schutz durch die Organe der Bundespolizeidirektion ist nicht erforderlich. Die Versammlungsleitung wird vor Ort bekannt gegeben.

Infrastruktur: Fahnen, Transparente, Informationszelte, Flugblätter, Informationsmaterial, Megaphone, Videoleinwand und Beamer, Gehsteigstopper, Tischgarnituren, Generatoren, Bühnenwagen, Tonanlagen, Lautsprecher, Fahrzeuge und sonstige Hilfsmittel zur Erreichung des manifestativen Charakters

Datum: 17.6.09 Unterschrift:
Vorsitzende

Schriftführer

Die Kundgebungs Anmeldung wird von Folgenden Vereinen und Initiativen unterstützt:
- IG Kultur Wien
- Movimento
- uoqbon – Verein für Kunst, Kultur, ökologisch nachhaltige Prinzipien und informelle Bildung
- Bioparadeis – Verein zur Förderung von Biolandbau und regionalen Netzwerken
- KuKuMA – Kunst Kultur und Medien Alternativen
- Verein zur Förderung solidarischer Lebensformen
- Pankahyttn
- Verein MirKollektiv
- Tüwi
- Das Werk
- Verein zur Förderung progressiver Medien Kunst und Literatur
- Austria sozial
- UKW – Unabhängige Kultur alternativen Wiens
- no-racism.net
- LISA – Libertäre Initiative Sozial Arbeitender
- Gras Uni Wien

und weitere

Auf unsere Homepage wird die Liste laufend upgedatet.

KulturStattWien!

Die Homepage fürs Subversive Wochenende ist ab heute unter

-> http://kulturstattwien.info/

auffindbar; 

Die Seite wird zudem nach den SubWoende als Sammelbecken für Infomaterial zu Aktionismus/ Rechtshilfe und Versammlungsrecht ausgebaut werden;

Banner für den 1906

              

um die Banner auf euer Homepage zu platziert müsst ihr einfach nur den Code kopieren:

(mehr…)

neuer Jingle

Neuer Jingle für die Kundgebung am 1906 ist fertig;
49sec Infos/Vorschau/Mobilisierung

Eine Version auf Englisch folgt ebenfalls in kürze;

play:
download: 1906mobisound

die nächsten Termin

Treffen der Vorbereitungsgruppe: Mi 3.6./ Di 9.6. um 18h in der Blindengasse 38

Treffen aller beteiligten Gruppen und Interessierten Menschen: Do 4.6., um 17h im Kaleidoskop, Schönbrunnerstraße 91

ThemenAbend: So 7.6. Überwachung? Was kann der Staat/ die Polizei? Was sind deine Möglichkeiten/ Rechte?

Subversives Wochenende: Do 11.6. bis So 14.6. verschiedene Orte/ verschieden Dinge (Workshops/Feste/Infos/…)

Subversives WochenEnde

neuer Termin

Neuer Termin:

Am 19.6. findet das Straßenfest statt;
wie gehabt -> ab 15h05

– mehr infos in kürze -

-> -> -> keep moving

Radiosendung online

Sendung vom 16.5. Radio Wiederhall auf Orange 94.0
http://cba.fro.at/download.php?eintrag_id=13009&file=radio_widerhall/radio_widerhall-20-05-2009_17-36-24.mp3

(lädt lange)

Berichte über 15.05.


Hier eine kleine Linksammlung die laufend erweitert wird;
außerdem der Hinweis: am Samstag 16.5. ab 20h auf Radio Widerhall (Radio Orange) sind wir 1 Stunde lang mit auf Sendung
(mehr…)